gallery/ezhlogo

Eine logopädische Therapie ist notwendig, wenn die Kommunikationsfähigkeit gestört ist und dadurch das Zusammenleben mit den Mitmenschen beeinträchtigt ist. Sie umfasst eine eingehende Diagnostik, eine therapiebegleitende Beratung - auch der Angehörigen - sowie die Behandlung. Menschen aller Altersstufen können von Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen betroffen sein.
Nachfolgend finden Sie Informationen zu einigen Störungsbildern.